Warum Windows Mobile 6.1 für Applikation besser ist (VM stories)

Bei einer Motorola Veranstaltung in Wien bin ich auf wieder mal auf das Themengebiet Virtual Memory gekommen.

Es gibt einen super Post von Doug wo die Änderungen von Windows Mobile 6.1 beim Virtual Memory erklärt sind. Alle denen schon mal das Virtual Memory ausgeganen ist werden sich sicher mit mir freuen.

D.h obwohl es immer noch 32mb sind gibt es jetzt mehr freies Virtual Memory für Applikationen (ca 10mb) da zum Beispiel der SQL Server CE nicht mehr im VM von der Applikation läuft.

Auf Loke’s Blog gibt es auch noch mehr zu diesem Thema. Für andere OutOfMemory Exceptions hat Raffael auf seinem Blog derzeit eine ganze Serie an Posts.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>