Windows Mobile als USB Storage

Ich hatte schon vor sehr langer Zeit den Wunsch mein Windows Mobile Gerät als USB Stick zu verwenden, damals waren CF Karten und USB Sticks auch  noch sehr klein und teuer.  Martin (seit kurzem Eten User) hat mich heute gefragt welche Lösungen es aktuell gibt – darum ein kurzer Post.

Beim HTC Touch Diamond gehört ein entsprechendes Programm zum Standard Lieferumfang, allerdings hat dieser keine Möglichkeit eine SD Karte nachzurüsten.

Für alle anderen gibt es zu diesem Thema schon länger 2 Lösungen:

  • Kommerziell von SoftTick Card Export II
    Card Export II ist eine sehr professionelle Lösung, diese funktioniert auch auf älteren Pocket PC’s  mit PPC2003.
  • Die Freeware WMStorage ist zu finden auf Modaco (und auf meinem Xperia)
    Da ich eigentlich nur aktuelle Geräte verwende bin ich mit WMStorage schon länger glücklich.

One comment on “Windows Mobile als USB Storage

  1. bei den R2 Firmewares für das X1 scheint das jetzt Standard zu sein. ;) – einfach Einstellungen – Verbindugnen – USB “irgendwas”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>