Tagebuch unserer Praktikanten (1. Woche)

Unsere vier Praktikanten Theresa, Florian, Mohamed und Sebastian kommen von drei verschiedenen Schulen (Waldorfschule, Gymnasium und HTL Fachschule) und lernen bei uns für die nächsten Wochen mehr über Raspberry PI, Steuerungssysteme, Robotik, UML, WordPress und auch etwas Projektmanagement. Nach einer kurzen Einführung in unsere Unternehmensbereiche durch Peter Lieber startete man gleich mit dem Aufsetzen eines WLAN Routers für das Praktikum. Dabei haben sie gelernt, dass Netzwerkkabel keinen Loop bilden dürfen und dass man ein WLAN zumindest WPA2 absichern muss. In den folgenden Tagen brachten sie mit fim Bilder zum Laufen und installierten WordPress. Und zu guter Letzt wurden sie in die Kunst des Lötens, Abisolierens und Crimpens eingeweiht: „Nicht zittern und keine giftigen Gase einatmen!“ Die ersten Schritte zum nötigen digitalen Feingefühl sind also gemacht…:-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>