Anforderungsmanagement mit Enterprise Architect und ReqIF

Das Requirements Interchange Format (ReqIF) wurde dazu entwickelt, um Anforderungsdaten zwischen Anforderungsmanagementwerkzeugen auszutauschen. Das Format kann aber weit mehr. Man kann es auch als direktes Datenformat für die Anforderungserstellung und Verwaltung nutzen und es kann außerdem auch andere Engineering-Daten als nur Anforderungen beinhalten.

Bereits seit einigen Jahren nutzten wir ReqIF in der Entwicklung von Kundenlösungen intern als Speicherformat, insbesondere in den LieberLieber Connector Lösungen zur Datenintegration. Durch eine von uns entwickelte Erweiterung des ReqIF-Standards ist außerdem die Versionierung und Wiederverwendung von ReqIF-Elementen möglich, was eine durgängige Historie aller Änderungen und eine vollkommene Wiederverwendung von Inhalten ohne doppelte Datenhaltung ermöglicht.  

ReqIF mit Enterprise Architect kombinieren

Nun wurde von uns eine weitere Lösung entwickelt, mit der sich die Vorteile der Modellierungsplattform Sparx Enterprise Architect und die von ReqIF kombinieren lassen. Dabei werden die ReqIF-Daten nicht mehr direkt in einer XML-Datei gespeichert, sondern es wird möglich diese auch direkt als Teil eines Enterprise Architect Modells in der Enterprise Architect Datenbank abzulegen.

Dazu wurde ein spezielles, so genanntes UML-Profil entwickelt, das beschreibt wie ReqIF-Daten im Modell repräsentiert werden. Weiterhin wurde eine spezielle Benutzeroberfläche, der LieberLieber ReqIf Editor entwickelt, der in Enterprise Architect integriert sein kann und es ermöglicht die ReqIF-Daten auch wie ein Dokument zu bearbeiten.

ReqIfEditor_EA

Diese Kombination ermöglicht es die Vorteile beider Welten – Enterprise Architect und ReqIF – integriert zu nutzen und Enterprise Architect bei Bedarf auch als eigenständiges Anforderungsmanagementwerkzeug zu verwenden. Eine doppelte Datenhaltung oder Synchronisation mit einem externen Anforderungsmanagementwerkzeug kann damit entfallen.

Sind Sie noch auf der Suche nach einer geeigneten Lösung für modellbasierte Entwicklung und Anforderungsmanagement? Wir beraten Sie gerne zu den Themen Anforderungsintegration, Werkzeugintegration und Methodik. Kontaktieren Sie uns unter sales(a)lieberlieber.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>