View Excerpts
  View Full Text

Our booth on Embedded World 2017–freshen up!

Together with our Partners Sparx Systems CE and Willert we have a shared booth in Hall 4/449 at Embedded World 2017 till this Thursday in Nürnberg.!

All the details can be found here!

From our side we will focus on:

Come over and have a UML/SysML type of coffe with us!

IMG_4975

More pictures from our booth:

IMG_4973

FullSizeRender

IMG_4978

And we got some LemonTree inspired give away – Freshen upWinking smile

FullSizeRender2

LemonTree zum Lutschen

Um Ihnen den Besuch an unserem Stand (Halle 4/449) auf der embedded world (14.3. – 16.3.2017) in Nürnberg zu versüßen, haben wir bei der „Wiener Zuckerlwerkstatt“ passend zu LemonTree gelbe Zitronenzuckerl in kleine Gläser füllen lassen. Holen Sie sich also gleich Ihre kostenlose Eintrittskarte mit unserem Gutscheincode (B351598) und lassen Sie sich von unseren Experten LemonTree 1.2 vorführen, während Sie sich auf der Zunge ein Wiener Zitronenzuckerl zergehen lassen…:-)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zuckerlglas

 

Fresh News: Enterprise Architect and Git got married

It started off over 24+ months ago… there was a product we were building that created a solution to a problem called LemonTree (formerly Model Versioner).
Now if you haven’t heard of it, it’s a tool to help alleviate a common problem that many EA modelers face: Branching and merging Enterprise Architect projects (models).

Fast forward 18 months later, after huge success of LemonTree, we started to recognize the next challenge, support of other popular version-control systems – more particularly Git.

And that’s when LemonTree with Git integration was born.

Today, we are EXCITED to announce the official major release of LemonTree with Git support to the public.

You can see it in action, how it works here!

Here’s LemonTree at a glance:

  • Uses fine-grained 3-way diffing algorithm.
  • Enables the development of multiple parallel branches of models to target and merge individual models.
  • Acts like an external diff/merge program (EA independent).
  • Seamlessly integrated into TortoiseSVN/Git.
  • Shares the benefits of Version Control repository.
  • And much more…

Go check our latest release:  LemonTree here

embedded world 2017

Auf der embedded world (14.3. – 16.3.2017) in Nürnberg präsentieren wir gemeinsam mit unserer Schwesterfirma SparxSystems Central Europe auf einem gemeinsamen Stand in Halle 4/449 die neuesten Entwicklungen. Die Highlights dabei sind Enterprise Architect 13, LemonTree und Embedded Engineer. Ein besonderer Anreiz zum Besuch am neu gestalteten Messestand könnte auch die integrierte Kaffeemaschine sein: Genießen Sie nach guter österreichischer Tradition eine Wiener Melange und lassen Sie sich mit den besten Tipps und Tricks für den Einsatz der Modellbasierten Software- und System-Entwicklung in Ihrem Unternehmen versorgen.

Nähere Informationen finden sich hier.

 

Kostenlose Eintrittskarte

 

Webinar: Embedded Engineer for MagicDraw

Our CEO Daniel Siegl will hold a webinar to explain, that LieberLieber Embedded Engineer solution is now available for Cameo Systems Modeler/MagicDraw too. Generating code from UML to be executed on embedded targets is now possible! Yet the best feature of the package is the ability to “debug” UML behavior on real devices with hardware debuggers.

The webinar session includes topics:

•             Why should I use it?

•             Code Generation (C/C++)

•             UML Debugging

•             How does it compare to other solutions?

 

Wednesday, March 8, 2017 – 03:00 PM GMT, 09:00 AM CST, 10:00 AM EST, 04:00 PM CET

Register now and enjoy the webinar

Daniel Siegl_klein_BPD 2017

Best Practice Days 2017

Heute wurden die von SparxSystems Central Europe und uns organisierten Enterprise Architect Best Practice Days eröffnet, die mit über 110 Besuchern ausgebucht sind. Zur Eröffnung sprach Unternehmensgründer Peter Lieber im voll besetzten Saal des Hotel Steigenberger Graf Zeppelin in Stuttgart über das neue Release 13 und die Sparx Cloud Services. Im Anschluss beleuchtete Dr. Horst Kargl den Weg hin zum passenden Modellierungsansatz für ein Unternehmen. Ewald Müller schloss den Vormittag mit Betrachtungen zum Dokumentengenerator. Am Nachmittag wird der große Veranstaltungsraum geteilt, um dort in zwei kleineren Gruppen verschiedene Themen beleuchten zu können. Nach den „Tipps und Tricks“ geht die Veranstaltung mit einer „Happy Hour“ zu Ende, um morgen mit intensiven Workshops ihre Fortsetzung zu finden.

Wir wünschen allen Teilnehmern zwei informative und anregende Tage rund um Enterprise Architect und freuen uns auf das Feedback!

20170221_BPD_Eröffnung Peter