Eröffnungs-Geschenk

Kürzlich überreichte LieberLieber Geschäftsführer Daniel Siegl den beiden Footprint-Gründerinnen Mag. Hannah-Isabella Gasser und Hannah Lux BSc, als Eröffnungs-Geschenk einen nagelneuen Notebook. „Da wir sehr mobil arbeiten, wird uns das Notebook bei der Bewältigung unserer vielfältigen Aufgaben sehr hilfreich sein“, so Gasser und Lux einhellig.

Der am 7.7.2011 gegründete Verein Footprint widmet sich dem Thema Frauenhandel und wird seine Räumlichkeiten in 1030 Wien, Ditscheinergasse 3/ Top 1 Mitte Jänner 2012 eröffnen. Ziel der NGO ist es, die von der drastischen Menschenrechtsverletzung betroffenen Frauen über Ihre Rechte und Möglichkeiten in Österreich aufzuklären. Zentral ist das Anliegen, die Lebenssituation der oft traumatisierten Personen während, vor und nach dem Asylverfahren in Österreich zu verbessern. Der noch so junge Verein wurde 2011 bereits zweimal ausgezeichnet: Im Mai mit dem Social Impact Award und im Oktober mit dem dritten Preis der Initiative „Ideen gegen Armut“. „Wir wünschen Footprint viel Erfolg bei Ihrer schwierigen, interkulturellen Aufgabe und freuen uns, einen kleinen Beitrag dazu leisten zu können“, unterstreicht Siegl.

(Den ganzen Text finden Sie auf der LieberLieber Homepage)

www.footprint.or.at

Footprint_Mehmet_Özdemir_1

Zum Bild: Im multikulturellen, vorwiegend ehrenamtlich tätigen Team von Footprint ist Mehmet Akif Özdemir für die digitalen Aufgaben (IT, Website etc.) zuständig: „Ich engagiere mich bei Footprint, weil ich die Ungerechtigkeit, mit der diese Menschen tag täglich konfrontiert werden, nicht akzeptieren kann.’’

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>